OPTIONS FOR REAL TIME WORSHIP

1. Komm zu mir nach Schleswig-Holstein,
diene und bediene:

Verwende Skyscanner.com, für einen Hin- und Rückflug von deiner Stadt zum Flughafen Hamburg.
Dadurch erhältst du eine Vorstellung von den Transportkosten.

Weiter dann mit Bahn und Bus zu mir.

Dann mußt du auch Bargeld für weitere Tribute haben.


Verhaltensregeln in der Wohnung des Meisters

2. ProllBo$$ in deine Stadt fliegen:

Verwende Skyscanner.com, für einen Hin- und Rückflug in deine Stadt vom Flughafen Hamburg. Einschließlich die An- und Rückfahr zum und vom Flughafen!
Dadurch erhältst du eine Vorstellung von den Transportkosten.

Du wirst die Unterkunft meiner Wahl bezahlen oder mir zur Verfügung stellen.

Taxifahrten zu dir wirst du begleichen!, bedenke auch die Rückfahrt zu Flughafen!

Typische Treffen werden 1-3 Übernachtungen sein.

Die Höhe des täglichen Tributs hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich davon, ob Videos erstellt werden.


Verhaltensregeln des Sklaven in seiner Wohnung

PREISE:

Diese Preise sind ungefähre Vorschläge und sind Mindestbeträge.
Bei echten Bargeld-Sklaven, die reif sind, vergewaltigt und ausgelaugt zu werden, haben die Tributbeträge keine Obergrenze.
Die hier aufgeführten Preise richten sich an grundlegende Anbetungssitzungen (worship sessions).
Bei gesonderten Anbetungssitzungen erfolgen Zusatztribute.

1 Tag - € 150 Euro

3 Tage - € 300 Euro

7 Tage - € 500 Euro

14 Tage - € 1000 Euro

Jeder angefangene Tag, zählt als voller Tag.

ES EINRICHTEN

Wenn du bereit bist, ein Meeting zu vereinbaren, sende mir eine E-Mail an Moneymaster@Prollboss.de.

Setze deine "Real Time Meet" in das Thema.

Du mußt eine Einzahlung in Höhe von 50 € tätigen, um das Meeting zu planen !

 

PAY € 50


*** Dies ist für Fussanbetung, finanzielle Dominanz, Missbrauch, meine Pisse zu trinken, meine Pits zu schnuppern, in der Gegenwart eines Gottes zu sein…
JA, du hast vielleicht Videos von meinen verdammten fucking subs gesehen. Das ist etwas, was ich mache, wenn ich Lust dazu habe, nicht etwas, für das ich bezahlt werde. ***


comments



Tributes from Slaves